Auf den Hund gekommen

Hier könnt ihr über alles quatschen was sonst nirgends rein passt !
Antworten
Benutzeravatar
Holger M-V
Beiträge: 167
Registriert: 23. Jun 2013, 21:21
Mein Kayak: Tarpon 100
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: LRO
Okt 2021 20 18:35

Verkaufe Hobie Lynx dune + Zubehör

Beitrag von Holger M-V

Moin Mitch,
auch wenn es nichts mit dem ursprünglichen Posting zu tun hat:
Ist der Hund auf deinem Profilbild ein Bolonka Zwetna?
Frage nur, weil ich einen solchen seit 6 Wochen habe und auch plane, ihn mit dem Kajak mitzunehmen.

Gruß, Holger
Benutzeravatar
mitch69
Beiträge: 319
Registriert: 7. Mai 2014, 14:00
Mein Kayak: 2019er Camo Outback
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Langenhagen
Alter: 54
Okt 2021 20 18:55

Verkaufe Hobie Lynx dune + Zubehör

Beitrag von mitch69

Holger, wollte dir ne Nachricht senden, weil ich Sebos Anzeige nicht vollspamen will. Geht aber nicht. Ist ein Havaneser.
Bild
Gruß :cap:
Mitch
Benutzeravatar
Robert
Administrator
Beiträge: 1921
Registriert: 14. Jan 2016, 23:12
Mein Kayak: NW Slayer 12.5 MAX
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Kiel
Alter: 70
Okt 2021 20 19:27

Auf den Hund gekommen

Beitrag von Robert

Holger / Mitch macht mal hier weiter. :zwink:

:cap:
Gruß
Robert
Benutzeravatar
mitch69
Beiträge: 319
Registriert: 7. Mai 2014, 14:00
Mein Kayak: 2019er Camo Outback
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Langenhagen
Alter: 54
Okt 2021 20 19:44

Auf den Hund gekommen

Beitrag von mitch69

Danke Robert
Bild
Gruß :cap:
Mitch
Benutzeravatar
mitch69
Beiträge: 319
Registriert: 7. Mai 2014, 14:00
Mein Kayak: 2019er Camo Outback
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Langenhagen
Alter: 54
Okt 2021 20 19:57

Auf den Hund gekommen

Beitrag von mitch69

Holger,
Der Hund im Profilbild war mein erster Havaneser. Extremst wasserscheu :muah:.
Wir haben jetzt ein Havanesermädchen, die Wasser und Kayakfahren liebt. Werde ihr für nächste Saison eine Liegegelegenheit für das Heck bauen. Wichtig finde ich auf jeden Fall eine Schwimmweste für den Hund.
IMG-20211020-WA0011.jpg
IMG-20211020-WA0011.jpg (112.52 KiB) 3506 mal betrachtet
IMG-20211020-WA0012.jpg
.
Bild
Gruß :cap:
Mitch
Brumbär
Beiträge: 55
Registriert: 26. Jul 2021, 00:39
Mein Kayak: Bavaria Amazonas II
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Pressig in Oberfranken
Alter: 46
Okt 2021 23 17:18

Auf den Hund gekommen

Beitrag von Brumbär

Schönes Ding. :wink:
Hab nen DackelAusiBeagelChack Mix der traut sich auch nur die Pfoten nass zu machen. :muah:
Wie hast deinen Havanesr zum Entspannen gebracht am Boot?
Sieht aus wie ein Tiefer gelegter Labrador mit Dackelbeagelkopf.
:zwink:
MfG Brumbär
Brumbär
Beiträge: 55
Registriert: 26. Jul 2021, 00:39
Mein Kayak: Bavaria Amazonas II
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Pressig in Oberfranken
Alter: 46
Okt 2021 23 20:38

Auf den Hund gekommen

Beitrag von Brumbär

Den meinigen meinte ich. :zwink:
Benutzeravatar
mitch69
Beiträge: 319
Registriert: 7. Mai 2014, 14:00
Mein Kayak: 2019er Camo Outback
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Langenhagen
Alter: 54
Okt 2021 23 21:24

Auf den Hund gekommen

Beitrag von mitch69

Ich dachte schon du meintest meine. Muss nichts machen, ich glaub sie findet Boot fahren einfach gut.
Der Wasserscheue war auch mein erster Havaneser. Meine jetzige Hündin geht manchmal auch im Winter gucken, wie das Wasser so ist. :lol:
Bild
Gruß :cap:
Mitch
Benutzeravatar
Holger M-V
Beiträge: 167
Registriert: 23. Jun 2013, 21:21
Mein Kayak: Tarpon 100
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: LRO
Okt 2021 26 07:25

Auf den Hund gekommen

Beitrag von Holger M-V

Moin Mitch,
das muss ich mit meinem auch ausprobieren. Eine Schwimmweste hat er schon.
Im Sommer war ich mit ihm an einem See, da folgte er mir bis zu seinen Pfötchen ins Wasser.
Auf jeden Fall soll er unsere Kajakausflüge begleiten.
Eine Liegegelegenheit ist ein cooles Winterprojekt...

Gruß, Holger
Benutzeravatar
Frontier12MB
Beiträge: 40
Registriert: 11. Jul 2018, 23:39
Mein Kayak: NuCanoe Frontier 12
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Stoltenberg
Alter: 64
Okt 2021 26 11:06

Auf den Hund gekommen

Beitrag von Frontier12MB

Moin Mitch, moin Holger,

da ich meinen Hund Benji (jetzt 5 1/2 Jahre alt) beim Kajakangeln gerne dabei haben wollte, habe ich mir in 2018 nach langer Suche ein NuCanoe FRONTIER 12 zugelegt. Das ist ein Mehrzweckkajak mit geschlossenem Boden, wo man einen oder auch zwei Sitze auf Schienen flexibel montieren kann. Dadurch ist für meinen Hund vorne im Bug immer genügend Platz und ich habe ihn dort gut im Blick (wobei er ganz entspannt mitfährt).

Bei einem Standard-Angelkajak (bezieht sich hier auf die feste Sitzposition) müsste mein Hund hinten über den Lenzlöchern sitzen, da ist aber die meiste Feuchtigkeit und den Hund hätte man auch nicht im Blick.

Ich fahre mein FRONTIER 12 sowohl mit Paddel wie auch mit E-Motor und seit kurzem auch mit (nachgerüstetem) Pedalantrieb und bin mit Benji bis zu 3 Stunden am Stück ohne Probleme - auch auf der Ostsee - unterwegs. Dementsprechend muss ich meine Touren mit ihm aber auch zeitlich planen oder ihn ansonsten zuhause lassen.

Nachfolgend ein paar Bilder von Benji in meinem NuCanoe. :)


Nachdem ich jetzt den Pedalantrieb integriert habe, kriegt Benji jetzt noch ein entsprechendes wasserfestes Polster für seinen Ausguck. :zwink:

Weitere Infos zum Kajak NuCanoe FRONTIER 12 habe ich hier bereits an anderer Stelle gepostet. siehe: viewtopic.php?p=150583#p150583

CU on the water :yak:
Winni
Dateianhänge
Benji im Kajak_20180930_Meerforelle.jpg
Benji im Kajak_20180930_Meerforelle.jpg (235.69 KiB) 3304 mal betrachtet
Benji im Kajak_20181006_Kieler Förde.jpg
Benji im Kajak_20181006_Kieler Förde.jpg (224.17 KiB) 3304 mal betrachtet
20190807_134701.jpg
Wolle K.
Beiträge: 916
Registriert: 21. Jul 2019, 16:35
Mein Kayak: Slayer 13
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: 25704
Alter: 61
Okt 2021 26 17:13

Auf den Hund gekommen

Beitrag von Wolle K.

Ganz ehrlich,

ich finde so etwas voll Geil :daumen:
Ein Hund sollte wenn irgendwie geht immer dabei sein.
Sonst braucht man sich keinen Hund anschaffen, unsern haben wir auch überall hin mitgenommen.

Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
Cassi
Beiträge: 159
Registriert: 28. Okt 2021, 13:47
Mein Kayak: Galaxy supernova s xl
Kayak-Pate: Nein
Dez 2021 06 23:14

Auf den Hund gekommen

Beitrag von Cassi

Wir haben schon mal zu Hause geübt... neugierig ist sie ja... :muah:
Dateianhänge
20211125_123854.jpg
20211125_123854.jpg (196.7 KiB) 3068 mal betrachtet
20211125_124003.jpg
20211125_124003.jpg (161.32 KiB) 3068 mal betrachtet
... in diesem Sinne :sot-fish:
Gruß Cassi :petri:
Benutzeravatar
Goldlachs
Beiträge: 904
Registriert: 28. Mai 2016, 13:10
Mein Kayak: Feelfree Lure 10
Kayak-Pate: Nein
Dez 2021 07 20:27

Auf den Hund gekommen

Beitrag von Goldlachs

B09B6FE6-333E-41B7-9B60-C8D17582EADA.jpeg
Trockenübungen haben wir damals auch gemacht 😀 Aber mit an Bord hatte ich sie nie, weil es ihr da viel zu langweilig wäre. Außerdem ist m.E. eine Verletzungsgefahr durch Haken etc. nicht auszuschließen.

Und 23 kg mehr an Bord müssen erst mal bewegt werden :yak: :muah:
"Lausche auf den Ton des Wassers und du wirst eine Forelle fangen."
Irische Weisheit
Benutzeravatar
Fisherman
Beiträge: 2614
Registriert: 26. Jan 2013, 12:47
Mein Kayak: Hobie I11S und Lynx
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: D-40764 Langenfeld
Dez 2021 08 19:09

Auf den Hund gekommen

Beitrag von Fisherman

Wolle K. hat geschrieben: 26. Okt 2021, 17:13 Ganz ehrlich,

ich finde so etwas voll Geil :daumen:
Ein Hund sollte wenn irgendwie geht immer dabei sein.
Sonst braucht man sich keinen Hund anschaffen, unsern haben wir auch überall hin mitgenommen.

Gruß Wolfgang

Geil finde ich das auch aber unser Labrador Rüde mit 38 Kg wollte nicht mit aufs Wasser.
Dann ist das halt so. :yak:

Dafür waren bis zum 10 Lebensjahr immer mit beim joggen :zwink:

Jetzt ist er 13 Jahre und 9 Monate und noch geht er kleine Runden mit spazieren :daumen:
Gruß Lothar
Wolle K.
Beiträge: 916
Registriert: 21. Jul 2019, 16:35
Mein Kayak: Slayer 13
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: 25704
Alter: 61
Dez 2021 09 17:41

Auf den Hund gekommen

Beitrag von Wolle K.

@Fisherman: Geil finde ich das auch aber unser Labrador Rüde mit 38 Kg wollte nicht mit aufs Wasser.

Moin Lothar,

nein das ist doch selbstverständlich, es muss schon passen.
Ich hätte unseren 30kg Jagthundmix auch nicht zum Angeln mit aufs Kajak genommen, wie will man dann noch vernünftig und sicher Angeln!
Da ich vorher aber ein Kajütboot hatte, ist er bei Familien Ausflügen immer, und zum Angeln manchmal mitgekommen.

Gruß Wolfgang
Antworten

Zurück zu „Laberforum“