Große Köder große Fische?

Bereich für Foto und Film ...
Antworten
Benutzeravatar
Mefofreund
Moderator
Beiträge: 8231
Registriert: 11. Feb 2012, 09:50
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Teltow / Brandenburg
Alter: 51
Dez 2019 02 05:19

Große Köder große Fische?

Beitrag von Mefofreund

Hallo Gemeinde,
die Meerforellensaison beginnt zwar bald,
trotzdem gibt es noch einen letzten Süßwasserfilm. :zwink:
Was meint ihr?
Große Köder große Fische?



Gruß Jörg :cap:
"Wer fängt hat Recht" Bild "Bis bald am Wasser"

Meine Filme

Benutzeravatar
grumic81
Beiträge: 198
Registriert: 3. Aug 2016, 20:02
Mein Kayak: Native Mariner Waterkraft 12,5 Propeller
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Eggenfelden
Alter: 38
Dez 2019 02 06:10

Große Köder große Fische?

Beitrag von grumic81

Hallo,

ich fische auf Hecht gerne Köder zwischen 15 und 20 cm.
Geschleppt eher auch etwas mehr, aber geworfen ist das für mich vom Handling her nichts mehr.

Schönes Video

Gruss Mike

Benutzeravatar
Fisherman
Beiträge: 2394
Registriert: 26. Jan 2013, 12:47
Mein Kayak: Hobie I11S
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: D-40764 Langenfeld
Dez 2019 03 20:47

Große Köder große Fische?

Beitrag von Fisherman

Hallo Jörg,

Danke für den schönen Film. Hatte den Ton erst zu leise und hab gedacht du machst einen Film übers Schwarzangeln ( so wie du geschaut hast :zwink: :cap: )

Für mich ist das angeln mit großen Ködern nichts. Hecht ist und war aber auch mein Zielfisch.

Deine Fänge zeigen ja, dass du alles richtig machst :petri:
Gruß Lothar

Benutzeravatar
wobbler michi
Beiträge: 2124
Registriert: 25. Feb 2012, 08:34
Mein Kayak: Hobie Pro Angler 14
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Hamburg
Alter: 51
Dez 2019 04 01:19

Große Köder große Fische?

Beitrag von wobbler michi

Schönes Video :daumen:

Im Winter schleppe ich fast nur den Castaic Real Bait 30cm und 30 - 40 er Real Eel und habe da sehr gute Erfolge auf Ü100cm Hechte .

Im Sommer fische ich nur bis 15 cm und im Herbst den 23cm Castaic Real Bait und 30er Eel .

Um so kälter das Wasser um so Größer und langsamer die Köder .
Keine Angst vor großen Köder denn ein 70er Hechte geht auch auf den 30er Köder.

Der Hammer war an einer 30er Forelle habe ich eine Seeforelle bis kurz vor das Kajak gedrillt die zwischen 90-100cm hatte , aber leider verloren .

Und bei dem hat es sogar meinen Köder 30er Castaic zerlegt

Bild
Gruß Michi
Team Wobblergarnele
Battle-Sieger 2014

Benutzeravatar
Mefofreund
Moderator
Beiträge: 8231
Registriert: 11. Feb 2012, 09:50
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Teltow / Brandenburg
Alter: 51
Dez 2019 04 05:36

Große Köder große Fische?

Beitrag von Mefofreund

[thx] für die Rückmeldungen,
im Sommer werfe ich definitiv mehr in unseren Brandenburger Seen als im Winter.
Beim Werfen sind die Köder meist im 15-20 cm Bereich.
Da sich meine Süßwasserangelei auf die Schonzeit der Meerforelle beschränkt,
kann ich nichts zum Frühjahr schreiben.
Die 30 cm Gummis kann und will ich nicht mehr werfen,
also werden Diese geschleppt.
Hier ist mir aufgefallen,
die kleineren Hechte "zerledern" meine Köder mehr als die Großen.
Zur Zeit ist eine sehr langsame Köderführung der Weg zum Erfolg,
da wir schon bei einer Wassertemperatur um die 5 Grad liegen.

Bild

Gruß Jörg :cap:
"Wer fängt hat Recht" Bild "Bis bald am Wasser"

Meine Filme

Benutzeravatar
Sebarschtian
Beiträge: 213
Registriert: 6. Sep 2014, 08:51
Mein Kayak: Hobie Revo 11
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: Bochum
Alter: 37
Dez 2019 04 20:18

Große Köder große Fische?

Beitrag von Sebarschtian

Bis jetzt haben mir die großen Köder noch nicht viel Erfolg gebracht. Ich habe bisher 5 Meterhechte gefangen und der größte Köder dabei hatte 19 cm. Meine beiden Größten, immerhin 120 und 113 cm gingen auf einen Wobbler mit 13 cm Länge. Ich habe aber noch nicht aufgegeben und werde es diesen Winter vermehrt mit Big Baits fischen.
Gruß Sebastian

Benutzeravatar
Fisherman
Beiträge: 2394
Registriert: 26. Jan 2013, 12:47
Mein Kayak: Hobie I11S
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: D-40764 Langenfeld
Dez 2019 04 20:23

Große Köder große Fische?

Beitrag von Fisherman

wobbler michi hat geschrieben:
4. Dez 2019, 01:19
."........

Der Hammer war an einer 30er Forelle habe ich eine Seeforelle bis kurz vor das Kajak gedrillt die zwischen 90-100cm hatte , .........
Wow,
Wo war das denn..... :wink2:
Gruß Lothar

Benutzeravatar
wobbler michi
Beiträge: 2124
Registriert: 25. Feb 2012, 08:34
Mein Kayak: Hobie Pro Angler 14
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Hamburg
Alter: 51
Dez 2019 05 00:06

Große Köder große Fische?

Beitrag von wobbler michi

Fisherman hat geschrieben:
4. Dez 2019, 20:23
wobbler michi hat geschrieben:
4. Dez 2019, 01:19
."........

Der Hammer war an einer 30er Forelle habe ich eine Seeforelle bis kurz vor das Kajak gedrillt die zwischen 90-100cm hatte , .........
Wow,
Wo war das denn..... :wink2:
Süßwasser im See Schleswig - Holstein :zwink:
Gruß Michi
Team Wobblergarnele
Battle-Sieger 2014

Benutzeravatar
Mefofreund
Moderator
Beiträge: 8231
Registriert: 11. Feb 2012, 09:50
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Teltow / Brandenburg
Alter: 51
Dez 2019 05 05:23

Große Köder große Fische?

Beitrag von Mefofreund

Sebarschtian hat geschrieben:
4. Dez 2019, 20:18
Bis jetzt haben mir die großen Köder noch nicht viel Erfolg gebracht. Ich habe bisher 5 Meterhechte gefangen und der größte Köder dabei hatte 19 cm. Meine beiden Größten, immerhin 120 und 113 cm gingen auf einen Wobbler mit 13 cm Länge. Ich habe aber noch nicht aufgegeben und werde es diesen Winter vermehrt mit Big Baits fischen.
Hallo Sebastian,
zu welcher Jahreszeit hast du deine großen Fische gefangen und wie tief war dort das Wasser?
Der Lauf von den Gummifischen ist dem Beutefisch schon recht nah,
da kommt kaum ein Wobbler mit.
Früher fischte ich im Bodden nur Wobbler,
das hat sich geändert.
In letzter Zeit fahre ich immer weniger ans Brackwasser ,
da wir in Berlin/Brandenburg genug gute Hechtgewässer haben.

Gruß Jörg :cap:
"Wer fängt hat Recht" Bild "Bis bald am Wasser"

Meine Filme

Benutzeravatar
serious
Beiträge: 2694
Registriert: 30. Jan 2012, 11:47
Mein Kayak: Hobie i12S; Hobie Outback 2019
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Bremen
Alter: 63
Dez 2019 05 06:35

Große Köder große Fische?

Beitrag von serious

Moin,
Jörg, Du hast mich jetzt so richtig neugierig gemacht. Erst war ich sehr skeptisch gegenüber diesen Riesenködern. Jetzt habe ich etliche Videos über den Köder gesehen, und ich bin echt angetan: der Lauf im Wasser ist so dermaßen natürlich und sieh so fängig aus, dass ich mir auch mal so zwei, drei von den line thru Wobbeln kaufen werde. Wo ist eigentlich der Unterschied von Savage Gear zu Castaic? In meinen Gewässern sind keine Forellen, könnte die Regenbogenforelle trotzdem Fisch bringen? Vielleicht gerade, weil es Hechte neugierig machen würde?

Gruß Udo

Benutzeravatar
Mefofreund
Moderator
Beiträge: 8231
Registriert: 11. Feb 2012, 09:50
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Teltow / Brandenburg
Alter: 51
Dez 2019 05 06:48

Große Köder große Fische?

Beitrag von Mefofreund

serious hat geschrieben:
5. Dez 2019, 06:35
Moin,
Jörg, Du hast mich jetzt so richtig neugierig gemacht. Erst war ich sehr skeptisch gegenüber diesen Riesenködern. Jetzt habe ich etliche Videos über den Köder gesehen, und ich bin echt angetan: der Lauf im Wasser ist so dermaßen natürlich und sieh so fängig aus, dass ich mir auch mal so zwei, drei von den line thru Wobbeln kaufen werde. Wo ist eigentlich der Unterschied von Savage Gear zu Castaic? In meinen Gewässern sind keine Forellen, könnte die Regenbogenforelle trotzdem Fisch bringen? Vielleicht gerade, weil es Hechte neugierig machen würde?

Gruß Udo
Moin Udo,
Michi schwört ja auf die Castaic.
Ich habe mich auf die Savage Gear (3D/4D) eingeschossen,
kenne alle Eigenschaften bis ins kleinste Detail.
In meinen Seen fangen beide Hersteller gleich gut,
das ist aber nur meine Einschätzung.
Oft treffe ich Bellybottfahrer oder auch Schlauchbootfahrer die nur einen Bruchteil der Hechtkontakte hatten.
Der Preis wäre bestimmt für den einen oder anderen noch zu erwähnen.
Hier liegt der Castaic definitiv vorn.

Gruß Jörg :cap:
"Wer fängt hat Recht" Bild "Bis bald am Wasser"

Meine Filme

Benutzeravatar
mitch69
Beiträge: 254
Registriert: 7. Mai 2014, 14:00
Mein Kayak: Outback in Signalyellow
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Langenhagen
Alter: 50
Dez 2019 05 07:08

Große Köder große Fische?

Beitrag von mitch69

Moin Udo, der Zander von neulich kam auch auf eine Forelle und in dem See gibt es garantiert keine. Guck mal bei Fischdeal.de, da gibt es jede Menge Savage Gear Köder zum guten Preis.
Gruß :cap:
Mitch

Benutzeravatar
serious
Beiträge: 2694
Registriert: 30. Jan 2012, 11:47
Mein Kayak: Hobie i12S; Hobie Outback 2019
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Bremen
Alter: 63
Dez 2019 05 15:25

Große Köder große Fische?

Beitrag von serious

Danke! :cap:

Gruß Udo

Benutzeravatar
wobbler michi
Beiträge: 2124
Registriert: 25. Feb 2012, 08:34
Mein Kayak: Hobie Pro Angler 14
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Hamburg
Alter: 51
Dez 2019 05 19:31

Große Köder große Fische?

Beitrag von wobbler michi

Ich Fische die 30er Castaic in Floating .
Dir gehen bis 6m tief und treiben beim halten leicht auf .
Um eine Savagear Forelle auf 6 m zubekommen muss man Blei oder Tauchhilfen verwenden .
Deshalb fische ich die Castaic ,fangen tun Beide
Gruß Michi
Team Wobblergarnele
Battle-Sieger 2014

Benutzeravatar
serious
Beiträge: 2694
Registriert: 30. Jan 2012, 11:47
Mein Kayak: Hobie i12S; Hobie Outback 2019
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Bremen
Alter: 63
Dez 2019 06 05:22

Große Köder große Fische?

Beitrag von serious

Danke Michi, das ist ein guter und wichtiger Hinweis! Ich hab zwar jetzt schon ein paar Savage Gear Forellen und einen roach line thru bestellt, aber eine Castaic-Forelle wird es dann noch mindestens werden! :zwink:

Gruß Udo

Antworten