Neue Hobie iTrek Serie

Spotpirat
Beiträge: 13
Registriert: 12. Dez 2020, 20:41
Mein Kayak: Leider noch keines
Kayak-Pate: Nein
Jan 2021 14 19:22

Neue Hobie iTrek Serie

Beitrag von Spotpirat

Hallo zusammen,

Da ich immer noch auf der Suche nach einem inflatable mit Tretantrieb bin, habe ich mit Spannung auf die neuen Hobie-Modelle gewartet.
https://www.hobie.com/kayaks/mirage-itrek-11/

Nun ja, ich bin hin- und hergerissen. Die neuen Modelle sind chic und leicht, dafür scheint an der Ausstattung gespart worden zu sein und der Antrieb verfügt nicht über die 180 Grad Funktion.
Wie ist eure Einschätzung dazu, wenn ihr z.B. das i11s mit den Specs des iTrek 11 vergleicht?

Am liebsten hätte ich wohl ein i12s oder ein i9s, beide nicht mehr zu bekommen.
Daher würde mir eure Rückmeldung die Kaufentscheidung erleichtern, ob es ein i11s oder ein iTrek11 werden könnte :thx:
Benutzeravatar
Butje
Beiträge: 2552
Registriert: 18. Sep 2013, 09:12
Mein Kayak: Lynx
Kayak-Pate: Nein
Jan 2021 14 19:46

Neue Hobie iTrek Serie

Beitrag von Butje

Korrekt erkannt, die ITrek Modelle haben alle die Kick-Up Fins, jedoch fehlt die Umschaltung....war mir gar nicht aufgefallen :daumen:

- gibt`s dann bestimmt nächstes Jahr... :zwink:

das i11s ist nur noch als Lagerbestand bei einigen Händlern verfügbar

vergleiche mal ganz genau:

Sitz / Ruderanlage / Länge / Zubehör

ob der Rückwärtsgang eine Kaufentscheidung darstellt, darf jeder selbst entscheiden

bestenfalls hat Hobie, bzw. die Fertigung in China, bezüglich der Langlebigkeit in Bezug auf die Dichtigkeit nachgerüstet - somit würde ich eher zu aktuellen Modellen tendieren
Andreas
Benutzeravatar
vatas-sohn
Beiträge: 12518
Registriert: 4. Okt 2011, 16:38
Mein Kayak: Hobie Mirage Outback 2016
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: 14776 Brandenburg an der Havel
Alter: 56
Jan 2021 14 19:57

Neue Hobie iTrek Serie

Beitrag von vatas-sohn

Butje hat geschrieben: 14. Jan 2021, 19:46...ob der Rückwärtsgang eine Kaufentscheidung darstellt, darf jeder selbst entscheiden...
Ja, da sagst Du was. :zwink: Ich hatte den Antrieb ja auch nach- bzw. umgerüstet. Allerdings schalte ich da kaum mal um, insofern scheint zumindest für mich die Sache dann doch etwas überbewertet. Manchmal, also genau dann, wenn man das brauchen könnte, kann man nicht umschalten, weil der Fisch an der Rute a) die ganze Aufmerksamkeit und b) somit beide Hände fordert.... :sot-fish:

Also im Fazit wäre das für mich kein Kaufkriterium mehr, erst recht nicht bei den noch wendigeren Inflatables.
Grüße! :cap:
Ron


"Wenn der Mensch so viel Vernunft hätte wie Verstand, wäre vieles einfacher." (Linus Pauling)
Spotpirat
Beiträge: 13
Registriert: 12. Dez 2020, 20:41
Mein Kayak: Leider noch keines
Kayak-Pate: Nein
Jan 2021 14 20:07

Neue Hobie iTrek Serie

Beitrag von Spotpirat

Ich würde das Kajak ausschließlich im
Süßwasser und dabei hauptsächlich zum Vertikalen und Pelagischen Angeln verwenden, daher ist der Rückwärtsgang für mein Vorhaben wohl nicht ganz unwichtig 😅
Spotpirat
Beiträge: 13
Registriert: 12. Dez 2020, 20:41
Mein Kayak: Leider noch keines
Kayak-Pate: Nein
Jan 2021 14 20:10

Neue Hobie iTrek Serie

Beitrag von Spotpirat

Butje hat geschrieben: 14. Jan 2021, 19:46
vergleiche mal ganz genau:

Sitz / Ruderanlage / Länge / Zubehör
Da ich noch nie mit einem Kajak gefahren bin: kannst du mir deine Gedanken dazu vllt erläutern? :roll:
Benutzeravatar
Butje
Beiträge: 2552
Registriert: 18. Sep 2013, 09:12
Mein Kayak: Lynx
Kayak-Pate: Nein
Jan 2021 14 20:29

Neue Hobie iTrek Serie

Beitrag von Butje

vatas-sohn hat geschrieben: 14. Jan 2021, 19:57
...Also im Fazit wäre das für mich kein Kaufkriterium mehr, erst recht nicht bei den noch wendigeren Inflatables.
Ron, für mich auch nicht mehr :daumen:
Spotpirat hat geschrieben: 14. Jan 2021, 20:10
Butje hat geschrieben: 14. Jan 2021, 19:46
vergleiche mal ganz genau:

Sitz / Ruderanlage / Länge / Zubehör
Da ich noch nie mit einem Kajak gefahren bin: kannst du mir deine Gedanken dazu vllt erläutern? :roll:
Vergleich i11s zum ITrek 11 - war ja deine Frage hinsichtlich Kaufentscheidung:

...Sitz neu, Ruderanlage komplett neu (abnehmbar und ohne aufgeklebte "Arterien"), 340 cm zu 325 cm, Elektropumpe....und dem geneigten Betrachter sind möglicherweise noch mehr Unterschiede aufgefallen.....
Andreas
Spotpirat
Beiträge: 13
Registriert: 12. Dez 2020, 20:41
Mein Kayak: Leider noch keines
Kayak-Pate: Nein
Jan 2021 14 20:50

Neue Hobie iTrek Serie

Beitrag von Spotpirat

Das mit der Ruderanlage leuchtet ein.

Sitz neu = besserer Sitz?! Im Vergleich der Bilder scheint der neue Sitz höher zu sein. Allerdings scheint die Sitzbefestigung beim iTrek deutlich simpler (kurzlebiger?) zu sein.

Die Gewichtsersparnis ist praktisch toll, wurde aber wohl mit einer Materialersparnis erreicht. Ist das Yak dadurch weniger Widerstandsfähig...?
Dateianhänge
D6A795CE-FBF4-4E7E-9838-524BD0B24E6C.jpeg
D6A795CE-FBF4-4E7E-9838-524BD0B24E6C.jpeg (44.2 KiB) 2425 mal betrachtet
00639C06-1EF9-44AF-BCA3-F436E7287CCC.jpeg
00639C06-1EF9-44AF-BCA3-F436E7287CCC.jpeg (44.7 KiB) 2425 mal betrachtet
Benutzeravatar
Butje
Beiträge: 2552
Registriert: 18. Sep 2013, 09:12
Mein Kayak: Lynx
Kayak-Pate: Nein
Jan 2021 14 21:05

Neue Hobie iTrek Serie

Beitrag von Butje

habe die Unterschiede nur aufgezählt - bei der Ruderanlage denke ich schon, das es eine Verbesserung sein dürfte

das Sitzgestänge scheint jetzt aus Metall zu sein - wie bei den PA`s - zudem sieht er deutlich simpler aus

eine Bewertung zu den weiteren Veränderungen wäre mit dem wenigen vorhandenen Input wohl eher die Sicht in die Glaskugel...

das stellen dann die ersten Käufer im Echt-Test fest....oder Elch-Test ? :zwink:

wobei Hobie, wie auch die Konkurrenz, regelhaft bemüht sind, wirkliche Verbesserungen einzupflegen
Andreas
Benutzeravatar
Lowpull
Beiträge: 745
Registriert: 21. Mai 2013, 17:30
Mein Kayak: Zur Zeit Fußgänger
Kayak-Pate: Nein
Jan 2021 14 21:44

Neue Hobie iTrek Serie

Beitrag von Lowpull

... als ich davon erfuhr, habe mich sehr gespannt auf das neue Modell gefreut :cap: ... aber momentan bin ich eher skeptisch :roll: !?!

Der Sitz "stößt" mir am meisten auf :-| ... die Höhe lässt sich wohl nicht verändern ... was ist mit der Rückenlehne :roll: ?!

Insgesamt sieht er "zerbrechlicher" aus, im Vergleich zum Sitz des "i11s" ...

Kein "Reversed"-Antrieb :? ... würde ich sehr vermissen ... habe den echt zu schätzen gelernt :daumen: !

Aber alles noch relativ "Kalter Kaffee" ... ich muß einen realen Blick draufwerfen & probefahren !!

Gruß, Frank !
gkrolzig
Beiträge: 1202
Registriert: 10. Mai 2013, 04:24
Mein Kayak: Hobie i11s/Lynx
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: 21717 helmste
Alter: 57
Kontaktdaten:
Jan 2021 17 07:44

Neue Hobie iTrek Serie

Beitrag von gkrolzig

ICH, würde nicht tauschen wollen. (Als Funboot sicher ne Überlegung wert, zum Fischen für mich nicht).
Besitze 2x i11s.
Das eine 3 Jahre, das Andere 1 Jahr.
Dichtigkeit bei 100% ( Lagerung: aufgeblasen auf Trailer, bei Nichtgebrauch Druck abgesenkt).

Ja, leichter is immer schön. Hätte auch gern ein Boot mit 420 Gramm Gesamtgewicht.
Geht aber immer zu Lasten der Materialstärke (es sei denn, es werden Neue Materialien erfunden/eingesetzt).

Wem der Sattel der Boote nicht gefällt, nagelt sich n high Tech Karpfenstuhl oder ähnliches drauf.

Ich beispielsweise throne aufm PA-Sessel oder auf einem selbstgebauten drehbaren Hocker.

Mein Tipp anfassen, Probe fahren/belasten vergleichen.

Hier Halbwissen/Spekulationen über Haltbarkeit, Verbesserungen, Verschlechterungen kund zu tun ist Orakelei.

Wer dat Dingen schon in Betrieb hat, gern her mit den Erfahrungen.
Herzliche Grüße, Gerd K aus H
Team KGN
Spotpirat
Beiträge: 13
Registriert: 12. Dez 2020, 20:41
Mein Kayak: Leider noch keines
Kayak-Pate: Nein
Jan 2021 17 23:33

Neue Hobie iTrek Serie

Beitrag von Spotpirat

Danke für eure Einschätzungen.
Ich habe mir jetzt ein i11s reserviert.

@Gerd: ich bin begeistert von deinen Ideen und Umsetzungen zur Aufrüstung des i11s, vor allem von den H-Rails am Stuhl!
Falls du was von „Stufe 2“ veräußern möchtest - ich wäre ein mehr als dankbarer Abnehmer :zwink:
gkrolzig
Beiträge: 1202
Registriert: 10. Mai 2013, 04:24
Mein Kayak: Hobie i11s/Lynx
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: 21717 helmste
Alter: 57
Kontaktdaten:
Jan 2021 18 20:29

Neue Hobie iTrek Serie

Beitrag von gkrolzig

Spotpirat hat geschrieben: 17. Jan 2021, 23:33 Danke für eure Einschätzungen.
Ich habe mir jetzt ein i11s reserviert.

@Gerd: ich bin begeistert von deinen Ideen und Umsetzungen zur Aufrüstung des i11s, vor allem von den H-Rails am Stuhl!
Falls du was von „Stufe 2“ veräußern möchtest - ich wäre ein mehr als dankbarer Abnehmer :zwink:
merci for Blümchen.
Schätze da is nix mehr über.
Zum Pimpen kannste mich gern missbrauchen. Stufe 3 in Kürze abgeschlossen.
Glühstrumpf zum Mopped!
Herzliche Grüße, Gerd K aus H
Team KGN
Spotpirat
Beiträge: 13
Registriert: 12. Dez 2020, 20:41
Mein Kayak: Leider noch keines
Kayak-Pate: Nein
Jan 2021 18 22:12

Neue Hobie iTrek Serie

Beitrag von Spotpirat

Alles klar, ich werde bestimmt drauf zurückkommen :thx:
Spotpirat
Beiträge: 13
Registriert: 12. Dez 2020, 20:41
Mein Kayak: Leider noch keines
Kayak-Pate: Nein
Jan 2021 18 22:13

Neue Hobie iTrek Serie

Beitrag von Spotpirat

Zum Thema: habe heute das erste konkrete Angebot gesehen.
(eine Elektropumpe wie weiter oben vermerkt ist zumindest beim 11er nicht dabei).
Dateianhänge
37D0650B-614C-46BB-AD18-020D5689518C.jpeg
37D0650B-614C-46BB-AD18-020D5689518C.jpeg (129.79 KiB) 1780 mal betrachtet
rheinangler
Beiträge: 249
Registriert: 20. Dez 2012, 11:28
Mein Kayak: Hobie Outback
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Bocholt
Alter: 51
Jan 2021 20 10:06

Neue Hobie iTrek Serie

Beitrag von rheinangler

Alter Schwede, das ist aber mal ein stolzer Preis für ein Luftboot....
Get your kids hooked on fishing and they´ll never have any money for drugs and alcohol :zwink:
Antworten

Zurück zu „sit on top (SOT)“