Bag Limit 2020

Hier könnt ihr über alles quatschen was sonst nirgends rein passt !
Antworten
Ostseefisch
Beiträge: 1259
Registriert: 25. Apr 2014, 07:16
Okt 2019 01 07:28

Bag Limit 2020

Beitrag von Ostseefisch

Geplantes Limit für Angler 2 Dorsche.

https://www.netzwerk-angeln.de/angelpol ... laden.html

Thomas

Benutzeravatar
FloSH
Beiträge: 134
Registriert: 1. Jan 2017, 19:54
Mein Kayak: Native Watercraft Manta Ray Propel
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Lübeck
Alter: 35
Okt 2019 01 09:19

Bag Limit 2020

Beitrag von FloSH

Ich bin gespannt...

Bag-Limit bei fünf oder sieben Fischen lassen und ein komplettes Fangverbot zur Laichzeit. Fertig.
Warum es überhaupt erlaubt ist, auf sich sammelnde Laichfische zu angeln, will mir nicht in den Kopf...
"My biggest fear is, that when I'm dead, my wife will sell my fishing gear for what I said I paid for it."

Ostseefisch
Beiträge: 1259
Registriert: 25. Apr 2014, 07:16
Okt 2019 01 10:01

Bag Limit 2020

Beitrag von Ostseefisch

https://www.netzwerk-angeln.de/angelpol ... r-tot.html

Das Ziel ist klar , Angelverbote.

Thomas

Benutzeravatar
Sturmmöwe
Beiträge: 1277
Registriert: 4. Jan 2012, 16:22
Mein Kayak: Hobie Adventure
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Oldenburg (Odbg.)
Okt 2019 01 21:24

Bag Limit 2020

Beitrag von Sturmmöwe

FloSH hat geschrieben:
1. Okt 2019, 09:19
Ich bin gespannt...

Bag-Limit bei fünf oder sieben Fischen lassen und ein komplettes Fangverbot zur Laichzeit. Fertig.
Warum es überhaupt erlaubt ist, auf sich sammelnde Laichfische zu angeln, will mir nicht in den Kopf...
Jo kann ich so unterschreiben
Gruss Ulf

Benutzeravatar
Sturmmöwe
Beiträge: 1277
Registriert: 4. Jan 2012, 16:22
Mein Kayak: Hobie Adventure
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Oldenburg (Odbg.)
Okt 2019 01 21:30

Bag Limit 2020

Beitrag von Sturmmöwe

Leider ist es aber auch so dass es einige Angler gibt die auf Baglimits sche..en und den Ruf der gesamten Anglerschaft stören.
Wird ja auch nicht kontroliert.
Gruss Ulf

rheinangler
Beiträge: 226
Registriert: 20. Dez 2012, 11:28
Mein Kayak: Hobie Outback
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Bocholt
Alter: 48
Okt 2019 02 10:17

Bag Limit 2020

Beitrag von rheinangler

Sturmmöwe hat geschrieben:
1. Okt 2019, 21:30
Leider ist es aber auch so dass es einige Angler gibt die auf Baglimits sche..en und den Ruf der gesamten Anglerschaft stören.
Wird ja auch nicht kontroliert.
Es wird durchaus das eine oder andere mal kontrolliert - flächendeckend ist aber nicht möglich. K.Rohde aus Neustadt hatte mich darauf mal explizit hingewiesen. Also darauf verlassen nicht kontrolliert zu werden würde ich mich deshalb nicht.

Aber ob Angler sich daran halten oder nicht, hat keinerlei Einfluss darauf, ob sich das Limit erhöht oder ob es abgesenkt wird.
Da werden nur fiktive Zahlen hin- und hergeschoben.

Reale / gefühlte (?) Werte zur Dorschmenge vor Ort oder sonstige Einflüsse aus der Praxis finden sich in der Entscheidung nicht wieder. Sollten beim Dorsch die 2 Stk. Baglimit und die bedingungslosen Schonzeitmonate Realität werden, ist der Angeltourismus (zumindest die Kutter) an der Ostsee damit gestorben und kommt so auch nie wieder. Die Auswirkungen auf die Region kann sich jeder selber ausmalen.

Bedanken kann man sich dann bei den ahnungslosen Fischereiministern, die jahrzehntelang jegliche Warnungen zur industriellen Überfischung ignoriert haben und weiter brav völlig überhöhte Fangquoten zugunsten Ihrer Lobbyistenfreunde ausgesprochen haben.
Get your kids hooked on fishing and they´ll never have any money for drugs and alcohol :zwink:

Benutzeravatar
Lenker
Beiträge: 2388
Registriert: 9. Okt 2011, 16:49
Mein Kayak: Mariner 12,5 Propel und Feel Free Corona Tandem
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: LRO
Alter: 59
Okt 2019 03 13:33

Bag Limit 2020

Beitrag von Lenker

rheinangler hat geschrieben:
2. Okt 2019, 10:17

Bedanken kann man sich dann bei den ahnungslosen Fischereiministern, die jahrzehntelang jegliche Warnungen zur industriellen Überfischung ignoriert haben und weiter brav völlig überhöhte Fangquoten zugunsten Ihrer Lobbyistenfreunde ausgesprochen haben.
so isses, leider :cap:
dämliche Entscheidungen sind nicht selten "Made in Germany"
TL Lenker
Team Mefonieten
:meerforelle:
Bild

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 229
Registriert: 4. Nov 2014, 11:29
Mein Kayak: Point65 Tequila
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Alter: 52
Okt 2019 15 09:44

Bag Limit 2020

Beitrag von Tequila

Hallo Kajakangler,

ich habe gerade die folgenden Regelungen gelesen:
Freizeitfischer dürfen künftig fünf statt sieben Exemplare am Tag aus dem Wasser ziehen. Im Februar und März sollen es nur zwei sein.

Schönen Tag
Tequila-Karsten

Benutzeravatar
Frank Buchholz
Beiträge: 2157
Registriert: 8. Okt 2011, 17:18
Mein Kayak: Hobie Mirage Outback
Wohnort: Kiel
Okt 2019 16 19:57

Bag Limit 2020

Beitrag von Frank Buchholz

Das sind sehr gute Neuigkeiten denn es bedeutet dass die direkte Kopplung der Tagesfangquote an die der gewerblichen Fischerei aufgehoben wurde. Das war völlig realitätsfern.

So weit kommt es noch dass Angler sich gegen Quotenkürzungen der Fischer engagieren! :roll:

Das Thema ist bei mir schlecht aufgehoben. Das ist wie mit den Agrarsubventionen: Alle reden immer nur von dem sympathischen Familienunternehmer, aber wieviele der Küstenfischer arbeiten den im Haupterwerb, mit Log-pflichtigen >8m Kuttern, und wieviele im Nebenerwerb wo sie quasi Narrenfreiheit genießen? Und wie relevant ist überhaupt ihr Anteil an den gesamten Fängen - verglichen mit den Trawlern die mit variablem Fanggerät Europaweit ausweichen können wenn sie einen lokalen Bestand plattgemacht haben?

Ärgerlich....
Bild
Gem. §4a Nutzungsbed. genehmigter kommerzieller Link. Bernd R.

Antworten