Endlich das erste (richtige) Kajak

Die Kayakmodelle der User !
Antworten
Alezander
Beiträge: 8
Registriert: 19. Okt 2020, 18:59
Mein Kayak: Waterside Glider Pro 360
Kayak-Pate: Nein
Jan 2021 10 19:36

Endlich das erste (richtige) Kajak

Beitrag von Alezander

Eigentlich sollte es ein Tarpon 120 werden....
Fragen zum Tarpon 120 und darüber hinaus

Da es so viele weitere tolle Modelle gibt, wurde die Wahl jedoch schnell zur Qual.
Immer wieder habe ich auch mit einem Pedalantrieb geliebäugelt, war jedoch auch erschrocken, ich welche Preiskategorien man dann ganz schnell rutscht :o :(

Ab und zu habe ich nach gebrauchten Gefährten Ausschau gehalten, und dort kürzlich ein Kajak gefunden, von dem ich zuvor noch nicht gehört hatte:
EIn Waterside Glider Pro 360 zum Preis von 400 EUR. Nachdem ich mich hier (Mein Waterside Glider Pro 360 versichert habe, dass es sich um keinen totalen Schrott handelt, habe ich zugeschlagen.

Am Samstag konnte ich nun die erste Fahrt wagen. Begleitet wurde ich von meinem Kumpel und seiner Drohne, er hat mein altes (aufblasbares) Kajak gefahren. Es wurde ein super Ausflug, und mit dem neuen Kajak bin ich sehr zufrieden. Ich freue mich schon auf die ersten Angelausflüge nach der Schonzeit.

Hier ein Video von der Drohne:
https://1drv.ms/v/s!AqZ-l1RvzAFfjmqMN1M ... B?e=zBRv6D

Schöne Grüße
Alexander
Dateianhänge
IMG_20210109_134608.jpg
IMG_20210109_134608.jpg (172.74 KiB) 716 mal betrachtet
IMG_20210109_132942.jpg
IMG_20210109_132942.jpg (181.87 KiB) 716 mal betrachtet
DJI_0710.JPG
DJI_0710.JPG (243.81 KiB) 716 mal betrachtet
IMG_20210109_134532.jpg
IMG_20210109_134532.jpg (172.81 KiB) 716 mal betrachtet
Benutzeravatar
diggerbub
Beiträge: 496
Registriert: 13. Feb 2020, 21:30
Mein Kayak: WS Ride 135
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: 24797 Breiholz
Jan 2021 10 19:54

Endlich das erste (richtige) Kajak

Beitrag von diggerbub

Viel Spaß damit :yak:

und

:petri:

Gruß

Volker
Benutzeravatar
Goldlachs
Beiträge: 563
Registriert: 28. Mai 2016, 13:10
Mein Kayak: Feelfree Lure 10
Kayak-Pate: Nein
Jan 2021 10 19:58

Endlich das erste (richtige) Kajak

Beitrag von Goldlachs

Allzeit gute Fahrt und immer die berühmte Handbreit Wasser unter dem Kiel!

:yak: :sot-fish:

Traumhafter Kanal. Wo ist das?

:cap:
Jens
"Lausche auf den Ton des Wassers und du wirst eine Forelle fangen."
Irische Weisheit
Alezander
Beiträge: 8
Registriert: 19. Okt 2020, 18:59
Mein Kayak: Waterside Glider Pro 360
Kayak-Pate: Nein
Jan 2021 11 20:01

Endlich das erste (richtige) Kajak

Beitrag von Alezander

Goldlachs hat geschrieben: 10. Jan 2021, 19:58
Traumhafter Kanal. Wo ist das?
Das "Tettenser Tief". Es grenzt direkt an mein Grundstück, perfekt für spontane Touren :zwink:
Dateianhänge
IMG_20210109_143009.jpg
IMG_20210109_143009.jpg (209.46 KiB) 625 mal betrachtet
IMG_20210109_144834.jpg
IMG_20210109_143615.jpg
Benutzeravatar
Mefofreund
Administrator
Beiträge: 8976
Registriert: 11. Feb 2012, 09:50
Mein Kayak: Hobie Outback Limited Edition
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Teltow / Brandenburg
Alter: 52
Jan 2021 12 05:12

Endlich das erste (richtige) Kajak

Beitrag von Mefofreund

Viel Spaß mit dem Kayak.
So ein Gewässer vor der Haustür ist Gold wert.

Gruß Jörg
"Wer fängt hat Recht" Bild "Bis bald am Wasser"

Mein Kanal
Benutzeravatar
Wollie
Beiträge: 47
Registriert: 11. Dez 2018, 12:05
Mein Kayak: Waterside Glider 12 Angler Pro 360
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Oldenburg
Alter: 48
Jan 2021 17 12:24

Endlich das erste (richtige) Kajak

Beitrag von Wollie


Das "Tettenser Tief". Es grenzt direkt an mein Grundstück, perfekt für spontane Touren :zwink:
Das wäre ja glatt mal einen Ausflug wert. Ich wohne nicht allzu weit weg. Von Oldenburg fast ein Katzensprung :zwink:

Gruß
Wollie
:sot-fish: ...soweit die Wellen tragen...
Alezander
Beiträge: 8
Registriert: 19. Okt 2020, 18:59
Mein Kayak: Waterside Glider Pro 360
Kayak-Pate: Nein
Jan 2021 18 22:49

Endlich das erste (richtige) Kajak

Beitrag von Alezander

Wollie hat geschrieben: 17. Jan 2021, 12:24
Das wäre ja glatt mal einen Ausflug wert. Ich wohne nicht allzu weit weg. Von Oldenburg fast ein Katzensprung :zwink:

Gruß
Wollie
Das war mir auch schon aufgefallen, du fährst dasselbe Kajak und wohnst quasi um die Ecke :wink2: Da lässt sich doch sicher mal ein Ausflug organisieren

Bis jetzt habe ich 5 Fahrten hinter mir und arbeite an meiner Kondition :zwink:
Auch das Angeln vom Kajak wollte ich testen. Spinnfischen ist hier jedoch derzeit nicht erlaubt, außerdem bin ich mir noch nicht sicher, ob es in diesem flachen Gewässerabschnitt überhaupt maßige Hechte oder große Barsche gibt. Bei jeder Fahrt habe ich jedoch stets an derselben Stelle einen Schwarm dicker Brassen aufgescheucht.
Also habe ich ne Rute eingepackt und wollte schauen, ob ich einen Fisch an die Angel kriege. Hierbei habe ich jedoch erst mal gemerkt, wie schwer es ist, auf dem Kajak mit einer langen Friedfischrute herumzuhantieren, während man gleichzeitig Wind und Strömung ausgesetzt ist und auch den Anker nicht vernünftig gesetzt kriegt. Ich habe das ganze Vorhaben dann recht schnell aufgegeben, da durch das ganze Rumgepaddel sicher alle Fische vertrieben wurden.

Es gibt noch viel zu optimieren und zu lernen :) Nächstes Mal packe ich lieber eine kompakte Spinnrute mit Posenmontage ein, mal schauen wie es damit klappt.
Dateianhänge
IMG_20210116_141825.jpg
IMG_20210116_141825.jpg (140.42 KiB) 84 mal betrachtet
IMG_20210112_151503.jpg
IMG_20210112_150237.jpg
IMG_20210112_150237.jpg (176.78 KiB) 84 mal betrachtet
IMG_20210112_144925.jpg
IMG_20210112_144146.jpg
IMG_20210112_144146.jpg (241.89 KiB) 84 mal betrachtet
Benutzeravatar
diggerbub
Beiträge: 496
Registriert: 13. Feb 2020, 21:30
Mein Kayak: WS Ride 135
Kayak-Pate: Ja
Wohnort: 24797 Breiholz
Jan 2021 19 08:04

Endlich das erste (richtige) Kajak

Beitrag von diggerbub

Wenn es da große Brassen gibt, gibt es da auch kleine und dann gibt es auch Hechte, sollte mich wundern wenn nicht :zwink: Aber Versuch macht kluch! Um und bei 2m ist eine gute Rutenlänge für Kajak und du kannst deutlich leichter angeln, da du dichter am Fisch bist.

Gruß

Volker
Benutzeravatar
Goldlachs
Beiträge: 563
Registriert: 28. Mai 2016, 13:10
Mein Kayak: Feelfree Lure 10
Kayak-Pate: Nein
Jan 2021 19 20:34

Endlich das erste (richtige) Kajak

Beitrag von Goldlachs

Wieder mal spitzenmässige Fotos! :thx:
"Lausche auf den Ton des Wassers und du wirst eine Forelle fangen."
Irische Weisheit
Benutzeravatar
Wollie
Beiträge: 47
Registriert: 11. Dez 2018, 12:05
Mein Kayak: Waterside Glider 12 Angler Pro 360
Kayak-Pate: Nein
Wohnort: Oldenburg
Alter: 48
Jan 2021 20 10:45

Endlich das erste (richtige) Kajak

Beitrag von Wollie

Alezander hat geschrieben: 18. Jan 2021, 22:49
Es gibt noch viel zu optimieren und zu lernen :) Nächstes Mal packe ich lieber eine kompakte Spinnrute mit Posenmontage ein, mal schauen wie es damit klappt.
Viel zu lernen gibt es bei mir auch noch. Bisher bin ich mit dem guten Stück nur auf der Ostsee unterwegs gewesen.
Als Ruten habe ich zwei SPRO SWIFT Kayak BB Versatile-MH210, bzw. -H210 mit zwei unterschiedlichen Wurfgewichten. Die machen einen ordentlichen Eindruck und sind gut zu meistern. In heimischen Gewässern hatte ich allerdings auch noch nicht das Glück, etwas Größeres an den Haken zu bekommen.

Es gibt noch viel zu lernen und auszuprobieren.
Das nächste Große bei mir wird, das Echolot vernünftig an- und einzubauen und ans Laufen zu bringen.

Aber eine gemeinsame Tour sollten wir auf jeden Fall mal ins Auge fassen.


Gruß
Wollie
:sot-fish: ...soweit die Wellen tragen...
Antworten

Zurück zu „ForenKayaks“